Schweizer Kredit

(itam). Als Schweizer Kredit bezeichnet man ein Darlehen, das von Kreditgebern aus der Schweiz ohne Schufa-Auskunft vergeben wird. Zielgruppe sind deutsche Arbeitnehmer, die seit mindestens sechs Monaten in einem festen Beschäftigungsverhältnis stehen und über ein Monatseinkommen ab etwa 1.000 Euro verfügen.

Ein Schweizer Kredit eignet sich wegen des Verzichts auf eine Schufa-Abfrage für all jene, die negative Einträge bei der Schufa haben. Diese „schlechte Schufa“ macht die Aufnahme von Darlehen bei deutschen Banken sehr schwierig und teilweise sogar unmöglich – dabei rühren die Eintragungen möglicherweise aus längst vergangenen Zeiten her, und der Interessent ist inzwischen ohne Probleme in der Lage, seine Kreditraten pünktlich zu zahlen. Deutsche Banken jedoch tun sich sehr schwer damit, ihren Kunden eine zweite Chance zu geben. Ganz anders sieht das in der Schweiz aus.

Traditionell hat das Land einen hervorragenden Ruf als diskreter Finanzplatz. So verwundert es nicht, dass hier auch einige innovative Kreditgeber zu finden sind, die ihren deutschen Kunden einen Schweizer Kredit anbieten. Maßgeblich ist allein ein regelmäßiges Einkommen in der genannten Höhe, das nach Abzug der allgemeinen Lebenshaltungskosten genügend finanziellen Spielraum für die Bedienung der Kreditraten lässt. Dieses Einkommen kann der Antragsteller anhand seiner Lohnabrechnung nachweisen, dazu muss in der Regel ein Kontoauszug eingeschickt werden, auf dem der Gehaltseingang gebucht ist. Liegen diese Dokumente vor, steht einem Schweizer Kredit normalerweise nichts im Wege.

Die Abwicklung läuft sehr schnell und unbürokratisch. Interessenten können ihre persönlichen Daten in ein Online-Formular eingeben, auch der Versand des Formulars per Fax oder Post ist möglich. Um einen Schweizer Kredit zu bekommen, muss man also nicht in die Schweiz reisen – alles läuft per Mail, Post und Fax. Es braucht auch niemand den Besuch eines Vertreters zu Hause zu befürchten, vielmehr wird großer Wert auf Diskretion gelegt.

Ein Schweizer Kredit wird nicht nur ohne Schufa-Auskunft vergeben, er wird auch seinerseits nicht der Schufa gemeldet. Somit ist ein Schweizer Kredit ein besonders diskretes Darlehen, von dem beispielsweise die eigene Hausbank nichts erfahren muss. Sie würde ja nur einen Hinweis auf den Kredit erhalten, wenn der Schufa entsprechende Informationen vorlägen.