Körpergewicht

Bosch macht die Körperwaage zum luxuriösen Lifestyle-Produkt

AxxenceCrystal Körperwaage von Bosch | (Quelle: Bosch)

Mit der AxxenceCrystal präsentiert Bosch eine Körperwaage, die besonders luxuriös erscheint und somit jedes Bad oder jeden Wellness-Bereich aufwertet.

Um die Nutzungsgewohnheiten von Körperwaagen ist es äußerst verschieden bestellt. Es gibt Menschen, die sich täglich wiegen, um somit ihr Körpergewicht fortlaufend überprüfen zu können. Andere Personen steigen hingegen nur äußerst ungern auf die Waage – meist aus Angst, sie könnten ein Körpergewicht angezeigt bekommen, welches ihnen nicht gefällt und ihnen dadurch die Stimmung verderben könnte.

Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass es Haushalte gibt, in denen man Waagen vergeblich sucht. Allerdings handelt es sich hierbei meist um eine Ausnahme. In den meisten Haushalten findet man sehr wohl Körperwaagen vor. Selbst wenn man diese nicht regelmäßig nutzt, so ist es dennoch praktisch, wenn man zumindest über die Möglichkeit verfügt, das exakte Körpergewicht ermitteln zu können.

Waagen werden immer mehr zum Lifestyle-Produkt

Die einzelnen Körperwaagen, die man in den Haushalten vorfindet, könnten unterschiedlicher kaum sein. Das Spektrum reicht von der alten mechanischen Waage bis hin zum neuesten Modell, das vollständig elektronisch arbeitet und längst nicht nur das Körpergewicht ermitteln kann.

Schon seit einigen Jahren ist festzustellen, dass sich bei den Körperwaagen gewisse Trends entwickeln. Einer dieser Trends ist die Integration von Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel der Ermittlung des Körperfettanteils. Aber auch Speichermodule, welche die Gewichtsentwicklung dokumentieren, gibt es mittlerweile.

AxxenceCrystal Körperwaage von Bosch punktet mit Luxusdesign

Im Hause Bosch setzt man auf einen vollkommen anderen Trend. Das Unternehmen hat eine Körperwaage entwickelt, die mit ihrem Design punktet. Sie soll das Bad oder auch Wellness-Bereiche optisch aufwertet. Dies macht sie mit ihrem vergleichsweise schlichten Design. Einen Schalter sucht man beispielsweise vergeblich. Stattdessen stellt man sich auf die dunkle verglaste Fläche: Die Waage wird automatisch aktiviert und misst umgehend das Körpergewicht. Das ermittelte Gewicht wird auf 100 Gramm genau angezeigt.

Das Highlight sind die integrierten Kristallelemente aus dem Hause SWAROWSKI. Insgesamt wurden 333 feine Kristalle integriert, welche das Display bilden. Sie werden mit blauen LEDs illuminiert, wodurch das Körpergewicht präzise abgelesen werden kann. Die Premium-Waage misst bis zu einem Maximalgewicht von 180 Kilogramm und verspricht mit der fast fünf Zentimeter hohen Kristallanzeige ein gutes Ablesen des Körpergewichts.